Alice im Wunderland Bärchen StoffPuppe Weißer Hase
Podest, Figuren, Aufsteller
Armband AumNamahShivaya, Om, Aum, Shiva, Hindu, Hinduismus, edel, Armband, Armreif, Armband AUM,  Armreif Om, Schmuck, Modeschmuck, Koralle, Messing, Kupfer, Tibetsilber, Tibet, Nepal, Indien, Goa
BUDDHA Altar,  Messing, goldfarben, edel, Schreine
Fancy GOA bunte MoonWashed Riffel HoodieJacke RainBow Stripes
AUM Meander Om mani ArmReif TibetSilber
OM, SommerShirt, KHALI, T-Shirt
T-Shirt, FreiHeit für TIBET, Schriftzug
SchreinFigur, königliche HochHeit, SHIVA, Messing, goldfarben, Schrein
Indianer Armband, Indianer Schmuck, Armband
ArmBand MALA YakBone mit 15 ZählPerlen KHALI Skull
Artikelnummer: ArmBand MALA YakBone mit 15 ZählPerlen KHALI Skull

Ihre Frage zu diesem Produkt
Bewertung: Noch nicht bewertet

Preis: 5,00 €
Netto-Verkaufspreis: 5,00 €

Auf Lager:

ArmBand MALA YakBone mit 15 ZählPerlen KHALI Skull


Tolles, traditionelles ArmBand MALA YakBone mit 15 ZählPerlen °°° KHALI Skull °°°

Wer Mantras rezitiert, wird sich über diese wunderschöne Zählhilfe freuen.

Material: Yak-Bone Beads mit rotem WollFaden - auf elatisches Band gefädelt

Ausstattung: 15 ZählPerlen - jeweils ca. 1,5 cm

Maße: insgesamt inklusive WollFäden ca. 12 cm je Seite

Für kleine bis mittelgroße HandGelenke gedacht ...

Herkunft: NEPAL

 

°°° SkullSymbole der HinduGöttin K H A L I °°°

Diese Art der Toten-Schädel werden der Göttin Khali zugeordnet und symbolisieren um den Hals oder HandGelenk getragen °°° Befreiung - Wissen & Weisheit °°°

Khali trägt eine tiefe Liebe zu den Menschen in sich und befreit uns, wenn man an sie glaubt, von unseren stärksten Ängsten, indem sie uns die nötige Kraft schenkt, die innere Dunkelheit dieser Ängste ins Licht des Bewusstseins zu bringen, um sie dann für uns zu zerstören...

°°° M A L A °°°

Mala ist die Bezeichnung für eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette.

Sie kann unterschiedliche Größen und Längen haben und besteht in der Regel aus 108 einzelnen Perlen, manchmal plus einer zusätzlichen Perle.

Normalerweise stellt man sie aus Naturprodukten (Nussfrüchte, Palmholz-Perlen) her, im Buddhismus auch gerne aus Bodhibaumholz-Perlen, da Buddha Shakyamuni unter einem Bodhi-Baum Erleuchtung erlangte.

Verschiedentlich verwendet man Knochen oder Hornperlen, um an die Vergänglichkeit allen Seins zu erinnern.

Man kann eine Mala um den Hals oder das Handgelenk gewickelt tragen.

Die Bedeutung im Hinduismus:

Jedes dieser Elemente stellt einen Namen des Gottes dar, dem der gläubige Hindu sein Anliegen darbringt.

Besonders fromme Hindus wissen alle 108 Namen und Attribute der angebeteten Gottheit auswendig.

Für die Anderen gibt es Bücher zu kaufen, in denen die Gebetsnamen der wichtigsten Gottheiten nachzulesen sind.

Das sind beispielsweise die Namen von Shiva, Ganesha, Vishnu oder die Namen der Göttin Kali.

Meist verwenden Verehrer von Vishnu Malas aus dem Holz der Tulsipflanze, Verehrer von Shiva und Kali dagegen Rudrakshas, die getrockneten, angeblich besonders heilsamen Früchte des Rudraksha-Baum.

Die Bedeutung im Buddhismus:

Im Buddhismus verkörpern die 108 Perlen die 108 Bände der gesammelten Lehren Buddhas.

Seine Verehrung steht an erster Stelle, da nur die Buddhaschaft eine Befreiung aus dem Leid darstellt.

Daher wendet man sich auch in besonderer Weise diesen Lehrreden zu.

Die Malas verwendet man hier zum Zählen von Mantras bei Meditationen.

Kundenrezensionen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
top